Geschichte

1979 machten sich die beiden Bergführer Walter Maurer aus Geissholz und Walter von Bergen aus dem Lehn, Guttannen selbständig. Mit zwei Angestellten arbeiteten sie in einer kleinen "Büde" im Dorf von Willigen. 1984 kauften sie das Grundstück mit der Reichenbachsäge und bauten die Abbundhalle wie sie heute besteht. Mit der Zeit kamen einige Angestellte dazu und das Inventar und damit auch die Aufträge vergrösserten sich. 1989 wurde die Aktiengesellschaft gegründet. Bis heute sind Walter Maurer, Walter von Bergen und ihre Ehefrauen Elisabeth und Huldi die einzigen Aktionäre. 1999 gab's einen Ausflug und ein spezielles Firmenessen zum 20. Jubiläum. Das 30-jährige Bestehen wurde am 6. Juli 2009 mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Heute ist die Maurer & von Bergen AG ein Betrieb mit 10 Angestellten. Geführt wird das Unternehmen von den Gründern. Mit Urs von Bergen ist auch die zweite Generation in der Geschäftsleitung vertreten.

Bericht im Oberhasler zum 30-jährigen Jubiläum